Klotschießen, BV Frisia Hollen Uplengen,caxara, Gerold Cramer, Uplengen, Hollen Boßeln, BV Hollen, KBV Uplengen, Frisia, Nordgeorgsfehn Boßeln, BV Hollen, KBV Uplengen, Frisia, Nordgeorgsfehn Uplengen, Hollen, BV Frisia Hollen Klotschießen,BV Frisia Hollen Klotschießen, BV Frisia Hollen Boßeln, BV Hollen, KBV Uplengen, Frisia, Nordgeorgsfehn Klotschießen Uplengen, Hollen, BV Frisia Hollen Klotschießen, BV Frisia Hollen
Sieger Kreispokal 2019 15.04.2019
KREISPOKAL 2019 in Oltmannsfehn ...weiterlesen


Hallenboßeln für Kids in Hollen15.04.2019
Am Samstag den 13.04.19 fand ein von uns organisiertes Hallenboßeln für Kids in Hollen statt. ...weiterlesen


Veranstaltungsübersicht KV 13 15.04.2019
In der Anlage findet ihr die Übersicht der Veranstaltungen des KV 13 Leer für die nächsten Jahre! ...weiterlesen


Info zur FKV Gummikugel15.04.2019
In der Anlage findet ihr Infos zu den FKV Gummikugeln und der Kunststoffkugel! ...weiterlesen




Chronik

Der KBV "Frisia" Uplengen e.V. Hollen wurde am 25.März 1994 als 15.Verein im Kreisverband Leer gegründet.

Hier im südlichen Ostfriesland sind wir also der jüngste Verein - vielleicht  sogar im gesamten Verbreitungsgebiet des FKV - zu dessen Gründung sich seinerzeit 18 Boßelsportler spontan entschlossen.  Alle hatten vorher schon in anderen Vereinen am Punktspielbetrieb teilgenommen, waren also durchaus erfahrene Boßelsportler.

Unser junger Verein konnte rasch weitere Boßelsportinteressierte dazu gewinnen, weil wir noch im Gründungsjahr durch zahlreiche Aktivitäten bekannt wurden. Besonderen Zuspruch erhielt unsere kleine Veranstaltung "Schnupperboßeln", denn wir sind in Uplengen und das zählt sozusagen immer noch als boßelsportliches Entwicklungsland.

In der im Gründungsjahr 1994 beginnenden Punktspielsaison holten unsere Frauen I in der Kreisliga auf Anhieb den Meistertitel, der auch in der darauf folgenden Saison 95/96 verteidigt werden konnte. Zum 31.12.96 zählten wir dann bereits 41 Mitglieder, von denen mehr als 80% Frauen waren. Der KBV Frisia Uplengen erhielt im Kreis auch den Spitznamen „Frauenverein“, doch das Frauen stark sein und sich auch durchaus durchsetzen können, beweist der kontinuierliche Anstieg der Mitgliederzahlen, die Arbeit im Jugendbereich und letztlich der Zugewinn der Männermannschaften. Zurzeit herrscht Ausgeglichenheit: Jugend- Frauen und Männermannschaften sind prozentual gleichmäßig vertreten.


In der laufenden Saison nehmen folgende Gruppen am Spielbetrieb des KV 13 Leer teil:

Kreisliga: Männer I  (10 Werfer)
2. Kreisklasse: Männer I (2 Mannschaften à 5 Werfer)
Kreisliga: Frauen I (2 Mannschaften à 5 Werfer)
1. Kreisklasse: Frauen I  (5 Werfer)
Kreisliga: Frauen II (6 Werfer)
Weibl. Jugend D   (2 Mannschaften;1x 5 Werfer, 1x 4 Werfer)
Männl. Jugend E   (6 Werfer)
Männl. Jugend F    (5 Werfer)

 

Der KBV "Frisia" Uplengen e.V. / Hollen hat sich vorgenommen, für die Akzeptanz und die Verbreitung des Boßelsports zu arbeiten, was hier im südlichen Ostfriesland ein gehöriges Stück Arbeit bedeutet. Die Jugendarbeit hat dabei den größten Stellenwert. Die Pflege des ostfriesischen Kulturgutes – die Förderung und der Erhalt der plattdeutschen Sprache in Verbindung mit dem Boßelsport, gerade bei Kindern und Jugendlichen stellt heutzutage eine große Herausforderung dar. Mit Geselligkeit und Spaß will sich der Verein in familienähnlicher Struktur dieser Herausforderung stellen.

Gründungsmitglieder des KBV Frisia Uplengen e.V. / Hollen

Berghaus, Ehme †
Boekhoff, Gesine (jetzt Hellmers)
Boekhoff, Hinrich †
Borchers, Heidrun (jetzt Janßen)
Buss, Renate (jetzt Boekhoff)
Eden, Monika
Ferdinand, Petra (jetzt Hasselder)
Gerdes, Heike
Gerdes, Karina (jetzt Franzen)
Hinken, Juliane
Menßen, Imke
Menßen, Mathias
Penning, Hildegard
Penning, Sonja (jetzt Weers)
Schliep, Sonja (jetzt Robbe)
Veenhuis, Linda (jetzt Buhr)
Vormwald, Regina
Vormwald, Peter